Loading...

Aktuelles / Blog

Therapiebegleithunde - eine Bereicherung

Aus dem Alltag unseres Welpen

Ein Erfahrungsbericht unserer Ergotherapeutin Beatrice Klein über ihren Welpen "Faye"

 

Seit bereits 6 Wochen begleitet mich Faye ab und zu im Arbeitsalltag als Ergotherapeutin. Aktuell ist sie 1 bis 2 Tage in der Woche mit in der Praxis und begrüßt freudig (noch etwas stürmisch) unsere Klienten und Patienten.

In dieser Zeit konnten wir bereits viele neue Erfahrungen als Team sammeln. Vor allem die Kinder reagieren sehr positiv auf die tierische Unterstützung. Wenn Faye mal nicht in der Praxis ist, wird gleich nach ihr gefragt und ob sie dann in der nächsten Woche wieder da ist.

In den Therapieeinheiten zeigt Faye schon ihre Qualitäten als Ruhepol. Die Kinder sind spürbar ruhiger und ausgeglichener, wenn Faye anwesend ist. Die festgelegten Regeln im Umgang mit Faye, werden von den Kindern akzeptiert und sie nehmen Rücksicht (z.B. Lautstärke).

Bei Neuanmeldungen ist Faye oft das erste Gesprächsthema und schafft damit einen schönen Einstieg in die Behandlungen.

Natürlich haben wir noch einen langen und aufregenden Weg vor uns - wir blicken positiv in die Zukunft.

Durch die Möglichkeit Faye bereits jetzt in den Arbeitsalltag zu integrieren, kann sie so viele Situationen, Geräusche, Gegenstände uvm. kennen lernen, wodurch vieles zur Selbstverständlichkeit wird und sie bestmöglich zum Therapiebegleithund vorbereitet.

In der Hundeschule erlernen wir einmal wöchentlich die Grunderziehung und fühlen uns sehr gut aufgehoben, um gemeinsam an unserem Ziel zu arbeiten.

 

Auch wenn Faye erst noch die Ausbildung zum Therapiebegleithund vor sich hat, so begrüßen wir es, dass sie von Anfang an dabei ist um so bestmöglich darauf vorbereitet zu sein.

 

Zurück

Beiträge

Therapiebegleithunde - eine Bereicherung

Tierische Begleitung in unserer Ergotherapie

Seit einigen Wochen dürfen unsere Klienten nun schon einen kleinen Labradorwelpen begrüßen. Dies sorgte bisher schon für viel Freude. An dieser Stelle möchten wir gerne einen ersten "Erfahrungsbericht" teilen.

Wir freuen uns sehr, dass Beatrice Klein mit ihrer Hündin die Therapiebegleithundausbildung absolvieren möchte.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

 

Ihr Team von SENIO-VITAL




Pflegeberatung - aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen zur Pflegeberatung.

Liebe Klienten, Angehörige, Interessenten, in der Zeit vom 02.08.2021 bis zum 29.08.2021 finden keine Beratungseinsätze i.S.v. § 37 Abs. 3 SGB XI statt. Termine zur Pflegeberatung finden nur nach vorheriger Absprache eingeschränkt statt. Frau Groß ist ab dem 30.08.2021 wieder mit den gewohnten Sprechzeiten für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team von SENIO-VITAL




"Woche der Verkostungen"

Im April kehrt ja bekanntlich auch der Frühling ein.

Auch wenn das Wetter noch sehr verhalten ist, haben sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl im Betreuten Wohnen "Alte Post" als auch in unserer Tagespflege eine ganz besondere Wochenaktion ausgedacht.

Neben köstlichem Eis gab es auch ganz spezielle Käsesorten aus der Müritzregion.




Kleine Helfer - ein Kennenlernen

Im November 2020 gründete sich die "Kleine Helfer gGmbH". Viele Menschen aus der Region haben dies bereits wahrgenommen.

Was genau die "Kleinen Helfer" eigentlich machen, werden wir schon bald genauer erzählen.

Heute berichten wir jedoch vorab über das Kennenlernen zwischen "EinzelfallhelferIn und einer betroffenen Familie"




SENIO-VITAL stellt sich vor

Wir stellen uns vor! In den letzten Monaten hat sich bei uns so einiges verändert.

Für diesen tollen Artikel im Fürstenberg Amtsblatt bedanken wir uns recht herzlich bei Martina Burkhardt.




Mein Weg zu SENIO-VITAL

Hey, ich bin Sabrina und das ist meine Geschichte!




GemeinsamgegenEinsam

Nach dem Erfolg unserer "Malaktion" #UnserLogoDeineIdee möchten wir auch in dieser schweren Zeit an unsere "älteren Mitmenschen" denken.

Unter dem Motto #GemeinsamgegenEinsam rufen wir zu einer "Briefaktion" auf.




Ergotherapie

Oft hören wir die Frage - was genau ist eigentlich Ergotherapie?

Für wen ist diese Art der Therapie geeignet?

Wir erklären Ihnen was dahinter steckt!




SENIO-VITAL zieht um

Die Verwaltung des Unternehmensverbundes von SENIO-VITAL zieht um!

Bitte beachten Sie den beigefügten Anhang.

Tagespflege

Können Sie die Pflege nicht 24 Stunden durchgehend zu Hause sicherstellen, müssen Sie es nicht gleich ganz aufgeben.

Unsere Tagespflegeangebote können die ambulante Versorgung ergänzen und die häusliche Pflege stärken.

Oft lässt sich dadurch ein Einzug in ein Pflegeheim verhindern oder verzögern.