Loading...

Aktuelles / Blog

Mein Weg zu SENIO-VITAL

Hallo in die Runde,

meine Name ist Sabrina, Sabrina Dänzer und DAS ist meine Geschichte

Ich bin 27 Jahre jung und seit dem Jahr 2015 examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin.

Ich gehöre seit einem Jahr zu den "SENIO-VITAL Pflegehelden" der Tagespflege.

Bevor ich zu SENIO-VITAL wechselte, arbeitete ich mehr als 4 Jahre auf der chirurgischen Intensivstation in einer Klinik der Schwerpunktversorgung.

Nachdem meine kleine Tochter im Jahr 2019 das Licht der Welt erblickte, stellte sich noch während meiner Elternzeit die Frage, wie es für mich beruflich weitergeht.

 

Kind und Schichtdienst "No way", nicht mit mir!

 

Ich wollte geregelte Arbeitszeiten, am Besten von Montags bis Freitags.

...und wie das Leben manchmal so spielt, bot sich mir mit der Tagespflege die perfekte Gelegenheit um Familie und meinen geliebten Beruf unter einen Hut zubekommen.

Das Angebot, in die Tagespflege mit einzusteigen und mich endlich auch auf dem Gebiet der Hygiene als Hygienebeauftragte "austoben" zu können, kam da genau richtig.

Nach einem tollen ersten Probearbeitstag, an dem ich viele Eindrücke bekommen habe, unterschrieb ich den Vertrag.

 

Die Arbeit in der Tagespflege bedeutet für mich, den Klienten eine Unterstützung im Alltag zugeben, so dass sie weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld wohnen können.

Wir kümmern uns sowohl um alle pflegerischen Dinge als auch um alles was medizinisch anfällt.

So gehören nicht nur Dinge wie Medikamente richten, Kompressionsverbände anlegen und das begleiten der hausärztlichen Visiten zu meinen Aufgaben. Nein, wir haben immer ein offenes Ohr und geben den Halt, den unsere Klienten benötigen.

Nachdem ich mich nun in der Tagespflege eingelebt habe, bot sich mir eine weitere Chance.

Nach einem Gespräch mit der Geschäftsführung und der Pflegedienstleitung war es nun also beschlossen, endlich wird auch der Traum vom "Praxisanleiter" wahr - WEITERBILDUNG wird hier eben groß geschrieben.

Endlich, all das was ich an meinem Beruf so sehr liebe, darf ich bald an den Nachwuchs weitergeben.

Und wäre DAS nicht schon Grund genug, eine weitere Fortbildung steht schon in den Startlöchern.

 

Wenn Ihnen meine Geschichte bekannt vor kommt, Sie vielleicht vor den selben Fragen stehen oder sich beruflich verändern möchten, dann bewerben Sie sich gerne auf eine unserer ausgeschriebenen Stellen oder gerne auch initiativ. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Karriere-Bereich.

Viele liebe Grüße

 

Ihre Sabrina Dänzer - stellvertretende Leitung der Tagespflegeeinrichtung in der Bahnhofstraße 8, 16798 Fürstenberg / Havel.

Zurück

Beiträge

SENIO-VITAL stellt sich vor

Wir stellen uns vor! In den letzten Monaten hat sich bei uns so einiges verändert.

Für diesen tollen Artikel im Fürstenberg Amtsblatt bedanken wir uns recht herzlich bei Martina Burkhardt.




Mein Weg zu SENIO-VITAL

Hey, ich bin Sabrina und das ist meine Geschichte!




GemeinsamgegenEinsam

Nach dem Erfolg unserer "Malaktion" #UnserLogoDeineIdee möchten wir auch in dieser schweren Zeit an unsere "älteren Mitmenschen" denken.

Unter dem Motto #GemeinsamgegenEinsam rufen wir zu einer "Briefaktion" auf.




Ergotherapie

Oft hören wir die Frage - was genau ist eigentlich Ergotherapie?

Für wen ist diese Art der Therapie geeignet?

Wir erklären Ihnen was dahinter steckt!




SENIO-VITAL zieht um

Die Verwaltung des Unternehmensverbundes von SENIO-VITAL zieht um!

Bitte beachten Sie den beigefügten Anhang.

Tagespflege

Können Sie die Pflege nicht 24 Stunden durchgehend zu Hause sicherstellen, müssen Sie es nicht gleich ganz aufgeben.

Unsere Tagespflegeangebote können die ambulante Versorgung ergänzen und die häusliche Pflege stärken.

Oft lässt sich dadurch ein Einzug in ein Pflegeheim verhindern oder verzögern.



Verhinderungspflege

Wer sich zu Hause um einen pflegebedürftigen Menschen kümmert, braucht eine zeitlich begrenzte Auszeit für Aktivitäten wie einen entspannten Theaterabend, ein schönes Essen in einem Restaurant, oder einen Urlaub.

Damit pflegebedürftige Angehörige in dieser Zeit weiter zuhause gepflegt werden können, gibt es die Möglichkeit, Verhinderungspflege (Ersatzpflege) bei der Pflegekasse zu beanspruchen.

Dafür gibt es jedes Jahr Extra-Geld.

Damit das fließt, müssen Sie aber einiges beachten.

Beratungseinsätze i.S.v. § 37 Abs. 3 SGB XI

Ist Ihnen bekannt, wann eine "Pflegeberatung" sinnvoll und wann sie sogar vorgeschrieben ist?

Unter der Maßgabe eines bestimmten Pflegegrades müssen Sie in regelmäßigen Abständen eine Pflegeberatung in Anspruch nehmen, damit Ihnen keine Leistungskürzung bevorsteht.

In diesem Artikel informieren wir Sie umfangreich zu diesem Themenkomplex.

Einzelfallhilfe

Einzelfallhilfe an der Drei-Seen-Grundschule in Fürstenberg / Havel