Aktuelles / Blog

Alltagsbegleitung mit Herz

Die "ambulante Pflege" hat gefühlt über viele Jahre einen Beigeschmack bekommen – viel zu wenig Zeit für viel zu viele Klienten. Natürlich wuchs der Bedarf in den vergangenen Jahren immens an, für den demografischen Wandel auch völlig "normal".

Es ist nicht nur Thema für unseren ländlichen Raum, sondern überall – Vereinsamung im Alter. Wo früher "Mehrgenerationenhäuser" vorhanden waren, die Kinder und Enkelkinder zum Teil "Omi und Opi" unterstützt oder gar gepflegt haben, sind heute vielerorts nur noch "Einzelhaushalte", die Kinder oder Enkelkinder verzogen, so dass kaum noch Hilfe vorhanden ist.

Aus diesem Grund haben wir vor knapp 2 Jahren eben unseren tollen Pflege-, Fach- und Hauswirtschaftskräften eine neue Alltagsbegleiter-Stelle geschaffen. Unsere Kollegin Silvy Tillich, 57 Jahre jung und Betreuungsassistentin, kümmert sich liebevoll um unsere Klienten in Fürstenberg und Gransee, die zum Teil alleine leben, die Gesellschaft lieben und auch gerne mal spazieren gehen.

Natürlich ist Alltagsbegleitung noch viel mehr – sei es Hilfe bei Behördenthemen, Einkäufen, Besorgungen, Arztbesuchen, Gedächtnistraining oder einfach nur zuhören. In der Regel wünschen sich unsere Klienten 1-2 Tage zu je 1,5 Stunden pro Woche – Zeit, in der sie jemanden zum Reden haben.

Möglich macht dies bei vorhandenem Pflegegrad (ab 1) u. a. der sogenannte Entlastungsbetrag, bei dem monatlich 125 Euro zur Verfügung stehen – daneben gibt es auch die Sachleistungsbudgets, die ab dem 1. Februar 2024 um 5 Prozent erhöht wurden. Unsere Pflegeberaterin Frau Groß gibt Ihnen auch gerne weitere Informationen. Im persönlichen Gespräch lassen sich die Möglichkeiten am besten klären.

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt und genau deshalb organisieren wir im Unternehmensverbund die Versorgung Pflegebedürftiger aus einer Hand.

Liebe Silvy, schön dass Sie für unsere Klienten da sind, damit Einsamkeit keine Chance bekommt!

Zurück

Beiträge

Pflegeberatung wieder uneingeschränkt möglich!

Liebe Klienten, Angehörige und Interessenten,

ab kommenden Montag, 4. September 2023, ist unsere Pflegeberaterin Bettina Groß wieder für Sie erreichbar und steht Ihnen zu den gewohnten Sprechzeiten

Gesundheitstag am 24. August

Der SENIO-VITAL Unternehmensverbund veranstaltet einen ersten GESUNDHEITSTAG, und zwar am Donnerstag, den 24. August 2023 von 10 bis 16 Uhr. Alle Fürstenberger und Gäste sind herzlich eingeladen,

SENIO-POST August

Die August-Ausgabe der SENIO-POST ist da. Viel Freude beim Stöbern und Lesen!

Blues- & Oldieabend am 29. Juli

Zu einem musikalischen Sommerabend lädt unser Café Zeitlos ein. Am Samstag, 29. Juli 2023, darf getanzt, geschlemmt und fetzigen Rhythmen gelauscht werden – handgemacht von Fürstenberger Musikern, die

Systemumstellung - eingeschränkte Erreichbarkeit

Liebe Klienten, Angehörige, Interessenten und Geschäftspartner,

in der Zeit vom 17.07.2023 (9:30 Uhr) bis zum 18.07.2023 (ca. 14:00 Uhr) findet im SENIO-VITAL Unternehmensverbund eine Systemumstellung

Aktuelle SENIO-POST

Die Juli-Ausgabe der SENIO-POST ist erschienen. Viel Freude beim Stöbern und Lesen!

Gesundheitstag - Jetzt schon vormerken!

Unsere einzelnen Unternehmensbereiche stecken mitten in der Vorbereitungsphase. Warum?

Wir planen einen Gesundheitstag unter dem Motto "Bewegung", der am 24. August von 10 bis 16 Uhr stattfinden soll

Tipps bei Hitze

Der Sommer ist da und aktuell ist es sehr heiß. Hohe Temperaturen bedeuten vor allem für pflegebedürftige und ältere Menschen eine körperliche Belastung. Sie fühlen sich schnell müde, unwohl und

Herzlich Willkommen im Team!

Personelle Verstärkung in unserer Ergotherapie!

Das Team ist jetzt zu dritt. Christoph Klein unterstützt seit dem 1. Juni 2023 unsere beiden Kolleginnen Jana Zehmke und Josefine Mallwitz.

Pflegeberatung - aktuelle Informationen

Liebe Klienten, Angehörige und Interessenten,

in der Zeit vom 17.07.2023 bis zum 01.09.2023 finden Beratungseinsätze i.S.v. § 37 Abs. 3 SGB XI nur eingeschränkt und nach Terminvereinbarung statt.

Term