Aktuelles / Blog

Alltagsbegleitung mit Herz

Die "ambulante Pflege" hat gefühlt über viele Jahre einen Beigeschmack bekommen – viel zu wenig Zeit für viel zu viele Klienten. Natürlich wuchs der Bedarf in den vergangenen Jahren immens an, für den demografischen Wandel auch völlig "normal".

Es ist nicht nur Thema für unseren ländlichen Raum, sondern überall – Vereinsamung im Alter. Wo früher "Mehrgenerationenhäuser" vorhanden waren, die Kinder und Enkelkinder zum Teil "Omi und Opi" unterstützt oder gar gepflegt haben, sind heute vielerorts nur noch "Einzelhaushalte", die Kinder oder Enkelkinder verzogen, so dass kaum noch Hilfe vorhanden ist.

Aus diesem Grund haben wir vor knapp 2 Jahren eben unseren tollen Pflege-, Fach- und Hauswirtschaftskräften eine neue Alltagsbegleiter-Stelle geschaffen. Unsere Kollegin Silvy Tillich, 57 Jahre jung und Betreuungsassistentin, kümmert sich liebevoll um unsere Klienten in Fürstenberg und Gransee, die zum Teil alleine leben, die Gesellschaft lieben und auch gerne mal spazieren gehen.

Natürlich ist Alltagsbegleitung noch viel mehr – sei es Hilfe bei Behördenthemen, Einkäufen, Besorgungen, Arztbesuchen, Gedächtnistraining oder einfach nur zuhören. In der Regel wünschen sich unsere Klienten 1-2 Tage zu je 1,5 Stunden pro Woche – Zeit, in der sie jemanden zum Reden haben.

Möglich macht dies bei vorhandenem Pflegegrad (ab 1) u. a. der sogenannte Entlastungsbetrag, bei dem monatlich 125 Euro zur Verfügung stehen – daneben gibt es auch die Sachleistungsbudgets, die ab dem 1. Februar 2024 um 5 Prozent erhöht wurden. Unsere Pflegeberaterin Frau Groß gibt Ihnen auch gerne weitere Informationen. Im persönlichen Gespräch lassen sich die Möglichkeiten am besten klären.

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt und genau deshalb organisieren wir im Unternehmensverbund die Versorgung Pflegebedürftiger aus einer Hand.

Liebe Silvy, schön dass Sie für unsere Klienten da sind, damit Einsamkeit keine Chance bekommt!

Zurück

Beiträge

Herbstaktion im GuTZ – Bis 31. Oktober anmelden und sparen!

Fit und gesund durch den Herbst? Klingt gut? In unserem Fitnessbereich des SENIO-VITAL Gesundheits- & Therapiezentrums in der Brandenburger Straße 5 wartet eine tolle Herbstaktion auf Sie.

Wenn Sie

SENIO-POST Oktober

Die Oktober-Ausgabe der SENIO-POST ist da. Viel Freude beim Stöbern und Lesen!

Veränderte Öffnungszeiten

Aufgrund des kommenden Feiertages Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2023 kommt es zu veränderten Öffnungszeiten in einigen Unternehmensbereichen:

  • Am 2. und 3. Oktober sind unsere

Erfolgreiche Lehrstellenbörse

Am 21. September 2023 präsentierten wir uns auf der Lehrstellenbörse in Zehdenick. Unsere Praxisanleiterin Sabrina Dänzer und unsere Personalchefin Katrin Schiller waren vor Ort und hatten jede Menge

Dampferfahrt – Ein Kurzbericht unserer Tagespflege!

„Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön…“

Ja, so war es letzten Donnerstag in der Tat. Denn es stand ein Ausflug mit dem Dampfer an, auf den sich alle Tagespflegegäste schon ganz

Freie Kapazitäten in der ambulanten Pflege

Das Motto in der Altenpflege: ambulant vor stationär. Weil das Gefühl in den eigenen vier Wänden eben Heimat bedeutet – und deshalb sind unsere liebevollen Pflegekräfte einfach unersetzlich.

Dank

Weiterbildung zur Betreuungsassistentin

Unsere langjährige Kollegin Simone hatte den Wunsch geäußert, sich selbst weiterzuentwickeln und hat kürzlich die berufsbegleitende Weiterbildung zur Betreuungsassistentin mit Bravour bestanden!

Zum

WIR.FÜR.DICH.

Selbstbestimmt bis ins hohe Alter leben, und zwar dort, wo man sich am wohlsten fühlt. Diesen Wunsch unterstützen wir Tag für Tag mit unseren Leistungen und Diensten.

  • Wenn der Alltag aus

SENIO-POST September

Die September-Ausgabe der SENIO-POST ist da. Viel Freude beim Stöbern und Lesen!

SENIO-VITAL bei der Lehrstellenbörse Zehdenick

Das Ende der Schulzeit naht und du hast bereits konkrete berufliche Vorstellungen? Oder benötigst du noch eine Orientierungshilfe?

Besucht uns gerne auf der 20. Lehrstellenbörse in Zehdenick,